Hallo,

schön Dich hier zu sehen!

Ich bin Christian. Als Designer entdecke ich Probleme und finde mit einer ganzheit­lichen Betrachtungs­weise individuelle Lösungen die zum optimalen Nutzer­erlebnis führen.

Durch mein breites Spektrum an Designmethoden arbeite ich im gesamten Entwicklungs­prozess von der grundlegenden Analyse über das Konzept, das visuelle Design und Prototypen bis hin zur Frontend-Entwicklung.

About

Spektrum

Das Handwerkszeug ist das A und O! Denn, es gibt immer wieder neue Probleme zu lösen und neue Heraus­forderunegn zu bewältigen. Mit einem breiten Spektrum an Design­methoden bin ich sehr flexibel und jeder Heraus­forderung gewachsen.

Service-
design

Die Analyse-, Strategie- und Prozess-Methoden des Service Design ermöglichen es mir, die tatsächlichen und nicht nur die vermuteten Erwartungen der Nutzer zu ermitteln und dadurch mit innovativen Konzepten zu übertreffen.

Informations-
design, -architektur

Für leichteres Verständnis und einfache Navigation sortiere, analysiere und organisiere ich Informationen, sodass sie eine Geschichte erzählen. Denn jedes Produkt, jede Website oder App ist im Grunde eine Sammlung von Informationen, die einen Mehrwert bieten.

Userinterface- & Interactiondesign

Das Userinterface ist das, was der Nutzer am Ende sieht, womit er interagiert. Darum gestalte ich Interfaces ziel­gruppen­gerecht, möglichst einfach und unter Berücksichtigung von äußerlichen Nutzungs­bedingungen, damit die Nutzer das Produkt wirklich gerne nutzen.

Prototyping,
Low / High-Fidelity

Die frühe Entwicklung von Prototypen während meines Designprozess ist essentiell. Nur so, können verschiedenste Inter­aktionen und Nutzer­führungen schon vor der Entwicklung in wieder­kehrenden Durchläufen getestet und optimiert werden, sodass ein perfektes Produkt enstehen.

Frontend-
Entwicklung

Verschiedene Programmier­sprachen zu beherrschen, eröffnet mir als Designer völlig neue Wege, gerade bei der Visualisierung kom­plexer Datensätze, aber auch beim schnellen Um­setzen einfacher Frontend-Lösungen. Das spart Zeit und fördert die Kommuni­kation mit den Entwicklern.

Handwerk &
Materialkunde

Zwei linke Hände, habe ich nicht. Mit meiner prak­tischen Erfahrung als Werbe­techniker kenne ich eine Vielzahl an Materialien, Werbemitteln und Werbe­systemen. Außerdem ver­klebe ich Folien und Be­schriftungen aller Art.

Ziele '18

Das Handwerkszeug ist das A und O! Denn, es gibt immer wieder neue Probleme zu lösen und neue Heraus­forderunegn zu bewältigen. Mit einem breiten Spektrum an Design­methoden bin ich sehr flexibel und jeder Heraus­forderung gewachsen.

Absolvieren der Daily UI challenge - Become a better designer in 100 days.

Verbessern und erweitern meiner User-Research Methoden

Entwickeln einer neuen, besseren UX für´s Tanken

Werdegang

ab MRZ 2018UX/UI Designer,
F&P Creating Communities, Selbitz
OKT 2014 - MRZ 2018Mediendesign (BA),
Hochschule Hof
PraktikumPraktikum - UX-Design / Produktmanagement,
Deutsche Bahn AG (Projekt Reisenden­infor­mation, Frankfurt am Main)
Wissenschaftliche Hilfskraft, Forschungs­projekt Okinesio
Tutor für Interaktions­design, Creative Coding
Tutor für Servicedesign, Interfacedesign
FEB 2011 - SEP 2014Werbetechniker,
Engelhardt Werbung + mehr, Saalfeld
AUG 2008 - JAN 2011Gestaltungs­tech­nischer Assistent / Hochschulreife,
SBBS Saalfeld-Unterwellenborn
PraktikumWerbetechniker, Engelhardt Werbung + mehr
AUG 2006 - JUL 2008Mittlere Reife / Elektrotechnik,
SBBS Saalfeld-Unterwellenborn
AUG 1995 - JUL 2006Klassische Schul­bildung,
Friedrich Fröbel Regelschule Oberweißbach
06. Dez. 1988Geboren,
Neuhaus am Rwg.

Persönliches

gut gelaunt, humorvoll, gewissenhaft, pragmatisch, ehrgeizig, intelligent, wissbegierig, flexibel, vielfältig, kreativ, entspannt, gesellig und machmal etwas verrückt und unkonventionell

Style

Kapuzenpullover oder Motivshirt, Bluejeans, Laufschuhe

Interessen

Technologie in vielen Bereichen, Ladedruck, Serien, Kalligrafie, schrauben, lackieren

Tools & Code

Design

Service Design Methoden, Informationsdesign, UI-Design, IxD, Prototyping (Soft-, Hardware)

Organisation

Trello, Slack, Jira, Zeplin

Prototyping

inVision, Principle, Origami&nbps;Studio, Flinto, ProtoPie, Framer, Arduino, Raspberry Pi

Gestaltung

Sketch, Adobe XD, Adobe CC (Illustrator, Photoshop, InDesign, After Effects, Lightroom), Corel Draw, Cinema 4D

Entwicklung

HTML, CSS (SCSS), PHP, Javascript (jQuery, Typescript), Processing, P5.js

An einer Zusammenarbeit interessiert?

Nimm einfach Kontakt per Email mit mir auf.

Email: christian_matz( •_•)hotmail.de